Münzner, Karlheinz

1940 in Geringswalde geboren
seit 1942 lebt und arbeitet er in Leisnig
bis 1990 als Maschinenfräser in Leisnig tätig
1974 - 1986 Mitglied der Förderklasse für Malerei und Grafik am Bezirkskabinett für Kulutrarbeit in Leipzig
1978 Begegnung mit Wilhelm Rudolph in Dresden
seit 1983 freundschaftliche Begegnungen mit Hans-Peter Hund in Leisnig und Wurzen
1992 Begegnung mit Claudia Rückert und Frieder Heinze in Großpelsen
1996 Begegnung mit Olaf Wegewitz in Huy-Neinstedt (Vorharz)
1998 und 2002 Teilnahme an den "100 Sächsischen Grafiken" in Chemnitz
2004 Teilnahme an der ersten sächsischen Holzschnittbiennale in Chemnitz

Zurück